Mailchimp Signup Form

Neuste Artikel

Tags

Über Martha’s

Schön, dass Du hier bist, denn hier bist Du genau richtig!

Lass mich raten:

 
  • Du denkst das Zero Waste teuer ist und das man sich ein nachhaltiges Leben erstmal leisten können muss.
  • Von Zero Waste und 100% Müllvermeidung fühlst Du Dich überfordert und weißt eigentlich gar nicht so richtig, wo Du anfangen sollst.
  • Schon wieder etwas perfekt machen zu müssen, stresst Dich mehr, als dass es Dir wirklich Lebensfreude bringt und überhaupt hast Du dafür in Deinem ohnehin schon übervollem Alltag echt keine Zeit mehr.
  • Du fühlst Dich aber auch eingeengt und energielos. Das 0815 Leben, das alle führen hat Dich nur tief in das Hamsterrad aus Geld verdienen und Geld ausgeben gebracht. So richtig glücklich bist Du nicht.

Ich weiß das alles, weil ich genau in der gleichen Situation war.

 
Ende 2017, hatte irgendwie das Gefühl, in einem Hamsterrad aus Arbeit und Geld verdienen festzustecken. Ich habe sehr gut verdient und trotzdem hat das Geld nie bis zum Monatsende gereicht.
 
Auf der Suche nach Hilfe bin ich auf mein Herzensthema Natur und Nachhaltigkeit gestoßen. Es hat mich all die Jahre meines Lebens begleitet und geduldig darauf gewartet, endlich von mir wahrgenommen zu werden.
Während ich meinte, ich muss doch mit den Anderen mithalten, was die Klamotten, Wohnungsausstattung und allgemeinen Lifestyle angeht, hatte ich das, was mich wirklich glücklich macht, die ganze Zeit vor meiner Nase.
Das Thema Naturverbundenheit & Nachhaltigkeit war einfach immer da. Mein wirkliches, glückliches Ich war präsent, wenn ich bewusst konsumiert habe und mich mit der Natur verbunden gefühlt habe. Das wirklich anzuerkennen, was schon immer in mir lag, war einer der besten Schritte meines Lebens.
Zum ersten Mal fühle ich mich angekommen und vollständig.
Die Veränderung hat immer bei mir, in meinem Zuhause begonnen.

Und das kannst Du auch!

Stell Dir doch mal vor, wie es wäre, wenn Du Dein Leben selbstbestimmt und frei führst. Wenn Du Dich mit der Natur verbunden fühlst, ohne ein Ökoaußenseiterin zu sein. Wie befreit es sich für Dich anfühlt, endlich Deine Ausgaben im Griff zu haben und zu wissen, dass Du gleichzeitig etwas für die Natur und gegen Klimawandel tust.
Ich bin hier, damit Du all das erreichst und mehr.

Du musst kein perfektes Leben abliefern, um nachhaltig zu leben. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um loszulegen und für Dich ein glücklicheres, zufriedeneres und ressourcenschonendes Leben aufzubauen.

Mindful Zero Waste  ist eine Lebenseinstellung, die die Umwelt schont und gleichzeitig eine neue Art von Wohlstand bringt, ohne kompliziert und perfektionistisch zu sein. Auf meinem Blog teile ich mit Dir meine Erfahrungen und mein Wissen.  Ich zeige Dir, welche Wege es gibt, nachhaltig und im Einklang mit der Natur und vor allem sich selbst zu leben.
 
Auf Martha’s Mindful Zero Waste wirst Du Anleitungen, Unterstützung und Motivation erhalten, um Deinen ganz persönlichen Weg zu gehen. Ich biete Dir regelmäßigen Input, kostenlose Downloads in den Newslettern und Anregungen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Um Dich voranzubringen und Dir zu helfen ganz selbstbewusst Deinen eigenen Weg zu gehen, mehr Zeit für Deine wahren Interessen zu haben und eine Zukunft aufzubauen, die Dich nachhaltig glücklich macht.
 
Enorm wichtig ist dabei auch der Austausch mit Gleichgesinnten. Teile in den Kommentaren Deine Sorgen und Herausforderungen, aber auch Tipps und Erkenntnisse, die anderen weiter helfen.
Für mich ist einer der wichtigsten Bausteine, für eine wirkliche nachhaltige Zukunft die Gemeinschaft. Dafür werde ich Martha’s immer mehr ausbauen, so dass alle davon profitieren können.

 

Über mich

 
Mein Name ist Jana. Als Kind war ich während meiner gesamten Grundschulzeit in der AG Naturschutz (.. . Ja, das hieß damals noch nicht Nature Club!).
Das Coolste daran war, dass wir im Winter immer gelernt haben vom Tonband Vögel anhand ihres Gesangs zu bestimmen. Leider habe ich das aber alles wieder verlernt und auch sonst habe ich bis zu meinem AHA-Moment 2017 auch ziemlich viel verdrängt. Mehr kannst Du dazu in den FAQ nachlesen.
Zum Glück habe ich meine Art zu leben, in Richtung Nachhaltigkeit um gestellt. Durch Plastikfasten habe ich den Einstieg in den Zero Waste Lifestyle gefunden.
Ein Jahr Konsumfasten hat mir geholfen, meine Schulden komplett abzubauen und ich fühle mich gelassener und unabhängiger, was meine Lebensgestaltung angeht. Ich muss nicht mehr irgendwo mithalten oder alles perfekt machen, sondern ich lebe im Einklang mit mir und der Natur.

Meine Art zu leben beschreibt sich am besten mit Mindful Zero Waste.

Als alleinerziehende, voll berufstätige Mutter mit ganz vielen Projekten, wie mal so eben einen Onlineshop (die frühere Martha’s) aufmachen, einen Blog betreiben und vielen Interessen, kann ich es mir gar nicht leisten etwas zu verkomplizieren. Deshalb ist es mir auch wichtig, Dir zu zeigen wie Du durch Achtsamkeit und ohne Perfektionsdruck ein sehr nachhaltiges Leben führen kannst. Ich bin davon überzeugt, dass viele Probleme unserer Zeit (Klimawandel, Flüchtlingskrise, Zivilisationskrankheiten, etc.) auf einen Lebensstil zurückzuführen sind, der die Natur und die Nachhaltigkeit außer Acht lässt.

Ich freue mich schon auf alles, was noch kommt!

Schreibe mir gerne eine Nachricht, ich freue mich von Dir zu hören. Egal ob Du mich näher kennen lernen möchtest. Dir Schwierigkeiten auf Deinem Weg zu mehr Mindful Zero Waste begegnen. Oder, wenn Du einfach neugierig bist.

Dann lass dir regelmäßig die Mindful Zero Waste Briefe schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Du willst mit der Veränderung starten?

Dann lass dir regelmäßig die Mindful Zero Waste Briefe schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Subscribe & Follow

×